Frühling in Schräglage

Frühling in Schräglage

Lieder, Chansons und Songs

Annette Labusch, Sängerin
Stefi Spinas, Pianistin

 

Nachts sind die Strassen so leer

Chansons für den Spätherbst

Annette Labusch, Sängerin
Stefi Spinas, Pianistin

Frühling in Schräglage

“Frühling kommt, der Sperling piept, Duft aus Blütenkelchen, bin in einen Mann verliebt, weiss nur nicht in welchen…” und nicht verpassen: “einmal im Mai kommt die Ida vorbei…”

Frühling gehört ja ganz objektiv zu den beliebtesten Jahreszeiten überhaupt und lässt so manche Ohren erröten. Aber ist dieses Glück immer so einfach zu bewältigen? Und aufgepasst! Werden doch allerlei originelle Gestalten an die Oberfläche gespült, die sich in den Wintermonaten lieber zurück halten.

Annette Labusch und Stefi Spinas scheuen sich nicht, die breite Gefühlspalette dieser spriessenden, prickelnden, von Fortpflanzung strotzenden Jahreszeit musikalisch auszuloten. Dabei stehen ihnen Kurt Weill, Friedrich Hollaender, Georg Kreisler, Kurt Tucholsky und andere Herren hilfreich zur Seite.


Pressebilder Hochauflösend

Nachts sind die Strassen so leer

Lieder, Chansons und Songs über Liebe, Leid und Freud, Unsinn und Bosheit des Lebens – passgenau zu dieser empfindlichen  Jahreszeit mit ihren letzten Sonnenstrahlen. Kurt Weill, Georg Kreisler, Tom Waits, Jacques Prévert erwärmen das Herz und führen zielsicher durch die dürren Blätter.

Beide Abende sind auch für private Aufführungen geeignet!
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter: info@ensemblemiroir.ch
oder Tel. 044 362 00 44